Gegen das Vergessen und Verdrängen – 9.11.2010

Veranstaltung im Saal der Jüdischen Gemeinde, Mannheim, F 3,4.

Zeitzeugengespräch mit Walter Wassermann, einem ehemaligen jüdischen Zwangsarbeiter in Mannheim. Es ging auch um die Entschädigung der Opfer des Nationalsozialismus und die Gedächtnislücken der Mannheimer Wirtschaft.

Zeitzeugengespräch mit Walter Wassermann

Print Friendly and PDF